Sie sind hier : HTH-Startseite -> Übersicht Theorieseiten -> URPS

URPS

Aufräumen weitverbreiteter Vorurteile !


Dies scheint derzeit eine sehr beliebte Bauform zu sein ?

Was ist das ?

Ein URPS (= Under Resonance Principle Subwoofer) ist ein Abstimmungsprinzip, bei dem ein Chassis (z.B. 20cm) in ein eigentlich viel zu kleines geschlossenes Volumen (z.B. 6 l) eingebaut wird, um die Resonanzfrequenz weit nach oben zu schieben. Da geschlossene Boxen prinzipiell (weit) unterhalb der Resonanzfrequenz einen Abfall mit -12dB/Okt. Steilheit erreichen, kann man durch eine einfache aktive Entzerrung mit +12dB/Okt. Steilheit einen linearen Bassfrequenzgang erreichen, so lange die Verstärkung dafür ausreicht.

Da jedoch jemand mit Halbwissen seine Gedanken über URPS im Internet veröffentlicht hat und dies von zahlreichen potentiellen Anwendern unkritisch nachgeplappert wird, erreichen HTH regelmässig unsinnige Anfragen hierzu !
Gewünscht werden meist Parameter, die für die Konstruktion eines URPS gar nicht relevant oder sogar nachteilig sind !
Um dies nicht jedem Kunden einzeln per EMail erklären zu müssen, hier ein paar Gegenargumente (sozusagen eine URPS-FAQ-Liste) :



© Copyright : HIGH-TECH-HIFI, Inh. T. Herget, Leipziger Str. 94, 36037 Fulda,
Tel./Fax/AB: 0661-9628197, www.hth-lautsprecher.de, hth-herget@web.de