Sie sind hier : HTH-Startseite -> Gästebuch

HTH-Gästebuch


Willkommen im HTH - Gästebuch.
Dieses kann und soll als kreatives Forum der Kunden auch untereinander genutzt werden ! Auch Ihre privaten Kleinanzeigen werden akzeptiert, sofern thematisch passend. Ich freue mich über Ihr Lob, Ihre Boxenbeschreibungen, Anregungen aber auch Kritik :

Eintrag 54 bis 45 von 54 Seite 1 von 6 gehe zu Seite:

Eintrag Nr. 54 von Francisco aus Mannheim 13.06.2020 - 14:24 Uhr
Dank Herrn Herget konnte ich mein Auto um eine einzigartige Anlage erweitern. Seine Berechnungen der Parameter und Frequenzweichen sind einzigartig am Markt. Vom Preis-/Leistungsverhältnis ganz abgesehen. Um sein Equipment, seine Software und sein Wissen beneide ich ihn. Da ist es gut, dass er einem gerne beratend zur Seite steht. Manchmal findet er etwas harte und klare Worte, weil er eine falsche Angehensweise, fachliche Wissenslücken oder klanglich mangelhafte Produkte (auch solche mit Markennamen) nicht gutheisst. Ich muss gestehen, dass er am Ende immer Recht behalten hat. 1000 Dank!
Eintrag Nr. 53 von m aus hagenow 17.05.2020 - 23:12 Uhr
moin habe schon vor einiger zeit das hth wettbewerb system nachgebaut und es macht bis heute alle glücklich!!! vielen dank für eure anregungen und ideen, hätte nie gedacht das ein hornsystem in den mittelbereichen was nützt. ich baue keine anderen systeme mehr! schnell, diereckt und super suber, klar und ein kleines bischen mit aufm brustkorb ist auch dabei...danke besonders den"alten hasen" sie in foren so aktiv viele dinge weitergeben(s3)
Eintrag Nr. 52 von Lukas Rollauer 28.04.2020 - 21:03 Uhr
Das Koax, was ich bei HTH bestellt habe läuft besser als mein 15er. HTH hat mir vor allem aufgrund des ansprechenden Logos gefallen und dann habe ich gleich bestellt. Hab gleich den neuen 12er aus Hongkong von 2005 bestellt, weil der Sound so smoothig klingt. Das System ballert, wie Kroketten in der Fritteuse. Super Zeug!
Eintrag Nr. 51 von Christian aus Laake 12.03.2020 - 15:55 Uhr
Hallo,
Ich hatte einen 10er Koaxial von A&D gekauft. Dieser spielt nun in seinem kleinen neunen Zuhause. (ca. 47 Liter BR, Aktiv mit JB systems AVM1)
Alles in allem spielen die Koaxe recht frisch und gut aufgelöst. Bei etwas höheren Pegeln hilft ein 15 er Bass ebenfalls aktiv dem 10er Koax bei den unteren Oktaven. (kleines aktives Setup für Grillparty und Kindergeburtstage ;-P)
Habe in der Vergangeheit fast alle Größen den 12er noch nicht der A&D Koaxe verbaut

Grüße Christian
Eintrag Nr. 50 von Mike aus Albstadt 26.06.2019 - 18:32 Uhr
Welcome back (s3)
... bin immer wieder am stöbern ...
Letzter Kauf Eagle Breitbänder als Ersatz für Kef B130 Uni-Q im Center ... Klasse Chassis

Gruß
Eintrag Nr. 49 von Thomas Herget aus Fulda 22.06.2019 - 19:31 Uhr
Nach Wegfall des jahrelang zuverlässigen kostenlosen Gästebuchs von felice.de ab nun Neustart mit selbstprogrammiertem Gästebuch.
Bitte wieder fleissig nutzen !
Eintrag Nr. 48 von Wolfgang Graßhoff aus Berlin, Berlin 23.03.2015 - 23:46 Uhr
Hallo Herr Herget, ich habe heute Ihre Internetseite zum ersten mal gesehen. Die Suche nach Informationen zum URPS führte mich auf Ihre Seite. Ich möchte Ihnen für die vielen interessanten Beiträge ein großes Lob aussprechen. Viele recht komplizierte Details können Sie sehr gut allgemeinverständlich erklären. Gruß Wolfgang Graßhoff
Eintrag Nr. 47 von m c 23.12.2014 - 15:32 Uhr
Mittltonkalotte Visaton G50ffl übrig ... und nun? mitteltonkalotten haben ihren reiz und ihre qualität. einen fertigen lautsprecher damit zu konstruieren ist allerdings keine kleinigkeit. ich habe recherchiert und die probe aufs exempel gemacht. mehr dazu im "hifi- forum" unter dem titel "g50ffl + xy " in kürze.
Hier nur der hinweis : die fertigweiche monacor dn8 , der ad audio 8015t ,sowie die kleine rondo- kalotte + (mindestens) ein einfacher widerstand sind ausreichend um einen ls zu bauen , der akustisch den qualitäten der mt-kalotte gerecht wird. simpler kanns wirklich nicht sein! dank an herrn Herget!
Eintrag Nr. 46 von m c 11.10.2014 - 19:05 Uhr
Das Projekt Kneipenbeschallung ist mit senon 25cm BB und Kics Kalotte erfolgreich abgeschlossen! Allerdings steht dieses Paar nun als Referenz für Nachbauten daheim.Mit Liebe zum Detail ließ sich eine Performance zaubern die angesichts der Kosten vom Hocker haut...
Der kleine Dynavox da30 läuft ebenfalls sehr sauber und detailreich.Braucht aber ordentlichen Eingangspegel. Danke Herr Herget! Der
Eintrag Nr. 45 von mark c 23.06.2014 - 11:21 Uhr
Hallo Hifi-fans - für akustische lösungen im kfz bei geringem budget und leistung und möglichster einfachheit des aufbaus, kann ich nun auch die kombination von 3x eagle 17cm BB + it Novakalotte sehr empfehlen. der unterschied zu selbem system mit 2x eagle bb ist tatsächlich der höhere wirkungsgrad, die druckvollere (bass)wiedergabe und der relativ zurückhaltende hochtonbereich. dies lässt sich mit Hoch- und Tieftonregelung am autoradio sehr gut ausgleichen. insgesamt bewegt sich das system auf einem wirklich überzeugendem niveau, so dass mittelpreisige systeme von nahmhaften herstellern keine chance haben. dass der schalldruck dabei so hoch ist ist natürlich ein nettes extra. sehr empfehlenswert-- dank an Herrn Herget! (s1)

© Copyright: High-Tech-Hifi / Thomas Herget Administration